Fernwärme ist ökologisch, ökonomisch und unkompliziert. Zudem sorgt sie für berechenbare Energiepreise und regionale Wertschöpfung. Aus diesen Gründen prüfen die TBW ein Fernwärmenetz für die Stadt Wil.

Das Projekt der Fernwärme Wil sieht einen zweistufigen Ausbau des Fernwärmenetzes vor. Im ersten möglichen Ausbauschritt werden ab der KVA von Bazenheid aus, neun Gebiete im südlichen Teil von Wil einschliesslich aller grosser Verbraucher, insbesondere derjenigen von Stadt und Kanton, erschlossen.

Die Fernwärme soll künftig einen wesentlichen Beitrag zur umweltfreundlichen Wärmeversorgung der Stadt Wil leisten. Grosse Teile von Wil sollen mit Fernwärme versorgt werden, um Rund 6,6 Millionen Liter Heizöl sollen in der Stadt Wil dank Fernwärme pro Jahr gespart werden, das entspricht einer Menge von zirka 165 gefüllten Lastwagen. Mehr als 17 000 Tonnen CO2 könnten so reduziert werden.

Mit einem Anschluss an die Fernwärmeversorgung können Sie sich zurücklehnen. Die ökologische Wärme für Ihre Heizung und Warmwasseraufbereitung kommt automatisch zu Ihnen nach Hause.

Machen Sie sich einen Überblick in unserer Informationsbroschüre der Fernwärme Wil.